invia_logo_1000px.png
WILLKOMMEN
IMG_0843
IMG_1330
 

LEBENSFORM

Wir sind als Lerngemeinschaft unterwegs (in via) und unterstützen einander. Je nach Lebensumständen und Verfügbarkeit der Kräfte der einzelnen Mitglieder wechseln sich Geben und Nehmen ab. Wir feiern und festen und teilen dies gerne mit anderen. Wir sind bestrebt, unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. 

In unserer Genossenschaft haben Menschen in verschiedenen Lebenslagen Platz.

 

WOHNFORM

Die Privatsphäre der einzelnen Mitglieder ist uns wichtig, doch legen wir auch grossen Wert auf das Miteinander innerhalb des genossenschaftlichen Wohnens. Individuelle, relativ bescheidene Wohnungen werden ergänzt durch grosszügige Gemeinschaftsräume.

Air-BB-e-limpegno-verso-i-disabili.jpg

THINGS TO DO

In den Bereichen
VERWALTUNG
GEMEINSCHAFT &
TECHNIK
wirken die Mitglieder entsprechend ihren Gaben,
Kräften und Verfügbarkeit mit.
 

SPIRITUALITÄT

Grundwerte, Inspiration und Kraft beziehen wir aus dem persönlich und gemeinschaftlich gelebten christlichen Glauben. Als Genossenschaftsmitglieder sind Menschen willkommen, die diese Spiritualität respektieren, ohne sie persönlich teilenzu müssen.

Raum der Stille

 

Ein eigens dafür gestalteter Raum gibt Möglichkeit Stille und Gemeinschaft zu erleben

Bibelabend

 

Wer biblischen Diskussionen nicht ausweichen will und Lust hat, das Wort Gottes mit uns zu betrachten, ist hier genau richtig! 

Lieder

 

Gemeinsames Singen tut

Seele und Geist gut

Feiern und Singen

 

Zum Beispiel zu Weihnachten, wohl eines der schönsten Feste des Jahres durch Adventsingen bereichern

.

Fürbitte

 

Auch das Gebet kommt bei

uns nicht zu kurz

Liturgie

Gemeinsame Gottesdienste beleben das gemeinsame Wohnen. 

 

GALERIE

1/6

MORE

Impressionen

 

Rundum "inVIA" -

gemeinsam Wohnen

Outdoor

 

"inVIA" von Aussen

Bauphase

 

Von NICHTS kommt NICHTS! Gemeinsames Anpacken ist angesagt.

Indoor

 

"inVIA" von INNEN

Ausflüge & Gemeinsames

 

Für Gemeinsamkeit

ist reichlich gesorgt

Aussicht

 

Und als besonderes Highlight -

der Blick über Zürich

 

WOHNFORM

GESCHICHTE

invia_logo_1000px.png

Wir, ein Dutzend Personen im mittleren bis reifen Alter, engagieren uns seit vielen Jahren auf der Basis christlicher Werte sozial im Kreis 9, Zürich. Im Laufe der Zeit festigte sich unser Wunsch, Leben zu teilen, gemeinsam zu Wohnen. Daher gründeten wir 2011 die Gemeinnützige Baugenossenschaft InVia.

               Geschichte Projekt NEESERWEG 10    

 

 

24. Juni 2011

12 Genossenschaftler/-inne gründen die Gemeinützige Baugenossenschaft inVia

09. Februar 2012

Eintrag ins Handelsregister

22. August 2012

Beerdigung Projekt Rautistrasse 112

Projektverfolgung Hätzlergasse. Neeserweg, Zwyssigstrasse

09. November 2013

Erster Qualitätsworkshop 09.15 Uhr bis 16.00 Uhrim Forsthaus Frauenmatt

11. Juli 2014

GV Beschluss Kauf der Liegenschaft Neeserweg 10

28. August 2014

Kaufvertrag Wohnhaus inVia mit Frau UrsulaHaug natariell unterschrieben

31. August2014

Dankgottesdienst Kirche Suteracher

Dezember 2014

Vorprojekt an drei Architekten vergeben

März 2015

Auswahl ders Bauprojektes

Siegerprojekt Büro Aeschlimann Hasler AG mit 194 Punkten

April 2015

GV beschluss FR. 615.000,- bewilligt für Weiterbearbeitung als Siegerprojekt

Juni 2015

Entscheid über Solar- und Pelletheizung

März 2016

Infoabend Cafe Glättli für alle Nachbarn

Paukenschlag Peojekt nicht bewilligungsfähig.

Juli 2016

Baueingabe Stadt Zürich nach Projektüberarbeitung - Finanzierung

27. August 2016

GV beschluss Seehotel Beinwill am See

CHF 8 885 000,- für Abbruch und Neubau Wohnhaus inVia

24. Januar 2017

Baubewilligung mit 95 Auflagen

04. April2017

Baubeginn mit Abbruch und Aushub

05. Juni 2017 

Grundsteinlegung

28. Oktober 2017

Brand des Baucontainer

30. November 2017

DG Decke fertig betoniert

25. Januar 2018

Aufrichtefeier in der Tiefgarage

22. August 2018

Brand EG Wohnung Ost

Oktober 2018

Nager haben unsere Liftzentrale zerfressen

01. November 2018

Hausabnahme mit Amt für Baubewilligung

Einzugsbewilligung

16. November 2018

Hausübergabe von der Bauleitung an inVia

Schlüsselübergabe der Wohnungen an alle inVianer

17. bis 24. November 2018 

Einzug der 34 Genossenschaftler/innen

Wir sind Gott und allen beteiligten sehr dankbar für das wunderschöne Wohnhaus inVia.

62

Vorstandssitzungen

und

24

Quartalsworkshops

verbunden mit unzähligen Bausitzungen waren nätig um unseren Traum in

7

Jahren

zur Wirklichkeit werden zu lassen!

 

KONTAKT

Im Moment sind keine Wohnungen frei

invia_logo_1000px.png

Neeserweg 10, 8048 Zürich

© 2019 by luiserharter.com